Neubau

Mehrfamilienhaus in Minden-Barkhausen

Wohnen wie im eigenen Haus. Unter diesem Motto steht der Entwurf für dieses Mehrfamilienhaus. Alle Wohnungen besitzen separate Eingänge sowie große Balkone oder einen Gartenanteil. Es gibt kein anonymes Treppenhaus und keine zu pflegenden Gemeinschaftsflächen.

 

 

Hier hat jeder sein eigenes Reich!

 

 

 

 

 

Einfamilienhaus in Bielefeld

Dieses scheinbar unspektakuläre Wohnhaus offenbart seine Qualitäten erst beim genauen Hinsehen. Die Planung wurde konsequent auf die sich ändernden Bedürfnisse im Alter ausgerichtet. Jedes Geschoss kann eigenständig genutzt werden. Das Erdgeschoss ist barrierefrei. Als Kfw-Energiesparhaus 60 unterschreitet es die Anforderungen der EnEV 2007 um über 40%.

 

Hier kann man gelassen in die Zukunft schauen!

 

 

 

 

 

Einfamilienhaus in Minden-Barkhausen

Ein stillgelegter, verwilderter Bahndamm südlich des Grundstücks bestimmte den Entwurf dieses Einfamilienhauses. Küche, Essen und Wohnen wurden deshalb ins Obergeschoss verlegt. Im Sommer lebt man in einer grünen Oase, im Winter eröffnet sich ein großartiger Blick auf die Porta-Westfalica.

 

Die Bauherrn waren begeistert!

 

 

 

 

 

 

 

Neubau eines Stadthauses im historischen Stadtkern in Minden

Der Neubau einer Häuserzeile in der historischen Altstadt in Minden war eine besondere Herausforderung. Auf dem Grundstück befanden sich früher drei schmale Wohnhäuser. Für das Erscheinungsbild des Straßenzuges war es wichtig, diese klein-teilige städtische Struktur wieder herzustellen. Hinter einer dreiteiligen Fassade mit einzelnen Eingängen befinden sich sieben Eigentumswohnungen, die mit großzügigen

Balkonen ausgestattet sind.

 

Hier fügt sich alles harmonisch zusammen.

 

 

 

Architekturbüro
Ulrich Hesse
Königstraße 27
32423 Minden
hesse@architekturbuero-hesse.de
http://architekturbuero-hesse.jimdo.com/
Tel.: 0571-850 725
Fax: 0571-850 727